Caritaszentrum Ulm - Christliche Patientenvorsorge

www.caritas-ulm.de
Einrichtungen/Dienste
Übersicht
Arbeitslosigkeit
Behinderung
Beschäftigungsbetriebe
Christliche Patientenvorsorge
Hilfen für Familien
Jugend und Beruf
Wohnungslosenhilfe


LebensFaden - Christliche Patientenvorsorge


 

LebensFaden - Christliche Patientenvorsorge

 
 

 

"LebensFaden" ist eine Initiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart, die den Caritasverband mit der Umsetzung beauftragt hat.
Wir verfügen über ein Netzwerk aus geschulten Experten, die über die Christliche Patientenvorsorge informieren und eng mit anderen Organisationen zusammenarbeiten.  

Das Projekt richtet sich an Menschen aller Konfessionen und jeden Alters, die sich mit dem Thema Patientenvorsorge (insbesondere der Christlichen Patientenvorsorge) persönlich beschäftigen, sowie an Personen, die sich für ihnen nahe stehende Menschen informieren möchten.

Sie berücksichtigt theologisch-ethische Aspekte eines christlichen Umfangs mit dem Ende des irdischen Lebens und erläutert die wichtigsten juristischen Gesichtspunkte.
Vgl. www.dbk.de/themen/christliche-patientenvorsorge

 



LebensFaden Beratungsnetzwerk zur christlichen Patientenvorsorge:
Ansprechpartnerin:
Caritas Ulm
Anna Bantleon
Koordinatorin
Olgastraße 137, 89073 Ulm
Tel.: 0731-2063 26
Fax: 0731-2063 22
E-Mail: bantleon@lebensfaden.org
www.lebensfaden.org  - Orientierung zur Christlichen Patientenvorsorge

 

 

Download:

Christliche Patientenvorsorge 2011 - Handreichung und Formular

 
Download
Handreichung CPV
 

Flyer: Orientierungshilfen zur Christlichen Patientenvorsorge für Ratsuchende "LebensFaden" 2014

 
Download
Flyer Ratsuchende
 

Prospekt: Orientierungshilfen zur Christlichen Patientenvorsorge für Ehrenamtliche - "LebensFaden" 2014

 
Download
Flyer Ehrenamtliche
 

 

 

Links:



 






  • DVD: "Wie erstelle ich meine Patientenverfügung2, herausgegeben vom zentrum für Ethik in der Medizin, Frankfurt/M./Diakonisches Werk für Frankfurt am Main des Ev. Regionalverbandes  AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN; "==),
    Die DVD kann für 5 &euro - inkl. Porte/Verpackung = ingessamt 8 &euro gegen Rechnung bestellt bei:
    Patientenakademie AGAPLEESION MARKUS KRANKENHAUS, Tel. (069) 9533-2020 - Fax: (069) 9533-22,97; Mail: bestellung@fdk.info





  • Ethik-Portal:
    Neues Onlineportal für Ethik im Sozial- und Gesundheitswesen richtet sich an Fachpersonen aus der Praxis, Lehrende und Studierende der Sozialen Arbeit, der Heilpädagogik, der Altenpflege und angrenzender sozialer und therapeutischer Professionen. Das Portal unterstützt den fachlichen Austausch über ehtische Fragen der sozialprofessionellen Praxis und fördert den Trasfer und die Weiterentwicklung von institutionalisierten Methoden ethischer Refelexion, z.B. der ethischen Fallberatung
    http://www.ethikdiskurs.de/





  •  http://www.caritas.de/hilfeundberatung/ratgeber/alter/pflegeundbetreuung/patientenverfuegung-und-vorsorgevollmacht